Kundenservice bei Samsung

ich habe das Problem, dass mein BD Player (Samsung BD-C5300) nun 3 Jahre alt ist und trotz der aktuellen Firmware (1028.0) keine aktuellen BluRays (z.B. Flight, Homeland Staffel1 oder Game of Thrones Staffel1) abspielen kann. Je nach Scheibe bekomme ich eine Fehlermeldung "Firmware Update Required" oder er laedt einfach ewig, ohne, dass noch was passiert. Alte Scheiben wie Hurt Locker (2008) werden ohne Probleme abgespielt. Erstmal haben wir ewig rumgeeiert- Samsung war der Meinung, dass ich erstmal eine Reinigung durchfuehren muss, ich habe Bilder von der Vorderseite/ Rueckseite der BD-Boxen und die Medien fotografieren und hochladen muessen... Nun habe ich diese Antwort von Samsung bekommen:



Sie schreiben uns, dass nach dem Sie die aktuellste Firmware auf Ihrem Gerät installiert haben, einige Blu-rays weiterhin nicht abgespielt werden – gern informieren wir Sie.

Zurzeit liegen uns keine Informationen vor wann oder ob ein Firmware-Update für Ihr Gerät erscheinen wird, der das Abspielen dieser Blu-rays ermöglicht.

Es steht Ihnen natürlich frei ein neues Gerät zu kaufen, wir freuen uns selbstverständlich, wenn Sie sich erneut für ein Samsung Produkt entscheiden. Auch nach dem Kauf stehen wir Ihnen selbstverständlich weiterhin sehr gern zur Verfügung.

Trackbacks

    No Trackbacks

Comments

Display comments as (Linear | Threaded)

  1. Olli says:

    Hauptsache, Du kaufst wieder ein Geraet von Samsung, damit sie Dir auch in Zukunft kompetent helfen koennen

  2. Robby says:

    And da heisst es inner Apple wäre arrogant, sieht so aus als hätte Samsung schnell dazu gelernt. So eine ähnliche Aussage hatte ich vor einigen Jahren vom Siemens-Kundenservice am Telefon bekommen. Allerdings hab ich geantwortet, das ich mir bestimmt ein neues Gerät kaufen werde, aber sich keins von Siemens. Nachdem Heimelektronik inzwischen mit immer kürzeren Produktzyklen auf den Markt geworfen wird und das Produkt möglichst profitabel sein soll, wird auf Kosten des Services gespart...

  3. pennagerd says:

    Hallo
    Könnt Ihr mir beibringen wie am Chromebook von Samsung einen Epson office stylus bx300f zu Installieren?
    Vielen Dank
    Gerhard Penner

  4. Anonymous says:

    Damit würde ich mal zum Verbraucherschutz gehen. Geräte die nicht mehr ihre Funktion erfüllen (und das ist ja bei BD-Player Firmware wg. Keytausch abzusehen) sind IMHO nicht zulässig ...

  5. Anonymous says:

    Irgednwie weiß ich grad nich ob ich hierüber Lachen oder heulen soll. Das Verhalten von dir ist wie im Kindergarten. Typisch verwöhnte Deutsche halt. Kauft sich einen Player für etwa 150 Euro, was wohl damalss der Preis gewesen ist. Und erwartet drei Jahre später noch Wunder von dem? Wenn Sie nur einen Hauch einer Ahnung hätten, Herr Fuckner, dann wüssten Sie wie sich die BluRay in den letzten drei Jahren entwickelt hat. Und dass man eine BluRay nicht mit einer stink normalen CD vergleichen kann sollte Ihnen wohl bewusst sein. Was für Daten auf so eine BluRay heutzutage gepackt werden, können Sie sich garnich vorstellen.

    Zudem kenne ich den Samsung Kundenservice. Und wenn ich lese, dass der Kundenservice Ihnen geschrieben hat "Es steht Ihnen natürlich frei ein neues Gerät zu kaufen", dann gehe ich davon aus, dass Sie dem Kundenservice womöglich die Frage gestellt haben, ob eine Anschaffung eines Neuen Gerätes das Problem behebt oder ob neue Geräte das Problem auch haben oder dergleichen. Kann das sein, dass Sie so eine Frage gestellt haben? Das würde die Antwort des Kundenservice wohl in ein ganz anderes Licht stellen, als wie Sie es aussehen lassen.

    Es ist schon lächerlich, dass Sie so eine Antwort auf facebook, Google+ und sogar hier in einem Blog veröffentlichen, ohne wichtige Aspekte zu erwähnen.

    Sie schreiben ja auch, sie mussten Bilder machen und hochladen. So weit ich in einer Anfrage mitbekommen haben, werden diese Bilder an die Entwicklungsabteilung weiter geleitet, damit diese dazu beitragen das Problem mittels einem Update zu beheben. Wie Sie sich vorstellen können, kann sowas durchaus nicht über Nacht geschehen.

    Sie sollten auch froh sein, dass Sie überhaupt Support bekommen haben. Immerhin ist der Hersteller nach Garantieablauf nichtmal dazu verpflichtet solche Anfragen zu beantworten.

    Und zum Beitrag vor mir. Verbraucherschutz kannste eh bei Geräten knicken, wo die Garantie abgelaufen ist.

    Der gute Herr Fuckner wäre besser gekommen, wenn er ein Paar Euro mehr, für ein hochwertigeres Gerät ausgegeben hätte oder schlichtweg eine Garantieverlängerung dazu gekauft hätte.

    Wer sich nen Einsteigermodell holt sollte nicht erwarten dass es auf der Überholspur fährt.

  6. Michael Fuckner says:

    Fangen wir mal ganz vorne an: ich kaufe im Laden ein Medium und einen Player mit BluRay Logo- dann kann ich doch wohl erwarten, das diese beiden zueinander kompatibel sind. Es handelt sich hier alles um legale Ware, die auf dem deutschen Markt erworben wurde- keine Raubkopie, keine Grauware, keine Reimporte.

    Ich vermute langsam, dass mein Geraet den Cinavia Kopierschutz nicht beherrscht, welcher Pflicht ist fuer alle Geraete, die nach dem 1. Februar 2012 verkauft werden. Die aktuelle Firmware meines Players stammt aus dem Mai 2013, also 15 Monate nach dieser Frist.

    Angenommen, der Standard entwickelt sich so rasant weiter: muss ich als Kunde dann wirklich alle 3 Jahre ein neues Geraet kaufen muss- warum wird dann so getan, als waere es meine Schuld, dass es nicht geht?

    Selfservice mit dem Quellcode von opensource.samsung.com kann man leider auch vergessen- weder von meinem Geraet noch von dem BD-F5100, den ich von einem Kollegen geliehen habe, ist Quellcode verfuegbar. Grade die 3. Mail geschrieben, weil ich noch keine Antwort erhalten habe (soll man alle 24h machen heisst es dort)


    Was ich dem Samsung Support ankreide: ich bin doch sicher nicht der erste, der sich mit genau dem Problem meldet. Warum gibt es bei denen keine Kompatibilitaetsmatrix, wo man erkennen kann, welche Kombinationen funktionieren? Wenn ich nach einer neuen Firmware frage und als Antwort bekomme, ich solle eine Reinigungs-CD besorgen, dann fuehle ich mich verarscht! Auf Fragen, ob/ wann es eine neue FW gibt, wird nicht geantwortet. Der Vollstaendigkeit halber: ich habe gefragt, ob "ich mit dem Player ... diese Medien nicht abspielen darf und einen neuen benoetige". Wenn Sie so wollen, ist das die einzige Frage, auf die Samsung geantwortet hat. Bei Interesse kann ich Ihnen die komplette Kommunikation zusenden.

    Eine Aussage wie "Der C-Jahrgang (egal, welches Modell) kommt nicht mit Cinavia klar und wird es auch nicht koennen" haette mir geholfen- dann haette ich mir das geeiere mit Fotos und so gespart und waere auch nicht so gepisst gewesen.

    Sie schreiben, ich haette eine Garantieverlaengerung oder ein hoeher wertiges Geraet erwerben sollen: meinen Sie im Ernst, dass man dann eine Firmware mit Cinavia Support bekommt?

    Da Sie ja auch meinen Post auf G+/FB gelesen haben, sehen Sie ja, dass die meisten Leute eher mir zustimmen, als Ihnen.

  7. Anonymous says:

    Ach so ist das?
    Dann würd ich mcih nicht wundern, wenn Samsung hier noch rechtliche Schritte einleitet, denn das ist Ihr gutes Recht!


Add Comment


Enclosing asterisks marks text as bold (*word*), underscore are made via _word_.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.